schmetterlings-babymassage nach dr. eva reich

 

die schmetterlings-babymassage ist eine sanfte und liebevolle form der körperarbeit für säuglinge und erwachsene.
sie besteht aus einer abfolge untersiedlicher körperkontakte:
schmetterlingsleichte streichungen, schütteln der muskulatur und behutsame berührungen von körperpunkten in verschiedenen positionierungen.
sie unterstützt die entspannung des babys, aktiviert seine lebensenergie und fördert die allgemeine entwicklung. der körper des babys wird dabei weicher, seine bewegungen flie゚ender und ein inniger kontakt wird möglich.
in der schmetterlings-babymassage werden stets die grenzen des säulgings respektiert; das bedeutet, dass gemeinsam mit den eltern auf die signale des babys geachtet wird: bewegung, mimik, gestrik, laute, weinen,...wird von mir und der mutter aufgenommen und begleitet. so signalisiert uns das baby, wann es z. b. eine pause braucht oder wann wir mit der massage aufhören sollen.

in einer ruhigen atmosphäre erlenen die eltern die abfolge der massage, um sie zu hause anwenden zu können. das angebot, die massage am eigenen körper zu erleben, wird von den eltern gerne in anspruch genommen und wird dadurch zum festen bestandteil einer sitzung. 

die massage eigent sich besonders gut für säuglinge in der ersten zeit nach der geburt und ihre „neugeborenen“ eltern. sie leistet jedoch auch in der begleitung von babys im 1. lebensjahr, kleinkindern und schwangeren gute dienste. die massage ist auch ein angebot für säuglinge mit einem schwierigen start ins leben: sie erlaubt ihnen erste körperliche verspannungen und ungelöste stresserfahrungen abzubauen und sich vertrauensvoll der welt zu öffnen.

 die schmetterlings-babymassage richtet sich an:

 

 neugeborene babys zur begleitung ihres ankommens auf der welt und zur stärkung der emotionalen bindung und beziehung

babys und kleinkinder mit schwierigen ersten lebenserfahrungen; zur verarbeitung von geburtskomplikationen, kaiserschnitt- und frühgeburten, nach frühen und längeren trennungen von den eltern z. b. wegen klinikaufenthalten, etc.

unruhige, verspannte und häufig weinende babys, um ihnen die möglichkeit zur entspannung zu geben

babys, die wenig interesse an ihrer umwelt zeigen zur vitalisierung

eltern in der ersten zeit nach der geburt; zur geburtsverarbeitung, zur entspannung und zum „energie tanken“

babys und kleinkinder mit entwicklungsverzögerungen oder behinderungen

schwangere frauen in der geburtsvorbereitung: bei vorzeitigen wehen, konflikten, geburtsängsten

 

wirkungsweisen der schmetterlings-babymassage:

 

anregung und harmonisierung aller lebensfunktionen (atmung, herzschlag, kreislauf, peristaltik)

stärkung des immunsystems und damit stärkung von gesundheit und wohlbefinden

beitrag zu einer stabilen körperlichen und seelischen basis für die entwicklung des kindes

vorbeugung und linderung bei sog. anpassungsstörungen (blähungen, „3-monats-kolliken“, allgemeine unruhe, still- und schlafprobleme)

stärkung oder wiederherstellung der emotionalen bindung zwischen mutter-kind, vater-kind, mutter-vater, eltern-adoptivkind; als kraftquelle für alleinerziehende mütter und für paare

zur geschichte der schmetterlings-babymassage

die methode wurde in den 50er jahren von der amerikanischen ärztin und geburtshelferin eva reich (geb. 1924) entwickelt.
die wurzeln der massage gründen auf den forschungen ihres vaters, dem natur- und säuglingsforscher wilhelm reich (1897 – 1957). 

anwendungen:

die schmetterlings-babymassage wird in einzelsitzungen und nach absprache in kleinen gruppen weitergegeben. termine und kosten können telefonisch vereinbart werden.